Produktfinder Versuchsergebnisse Service Beratung

Nachsaatmischungen

Dichte, strapazierfähige Grasnarben und hochwertiges Grundfutter sind die Voraussetzung für hohe Wirtschaftlichkeit und Leistung auf landwirtschaftlichen Betrieben. Mit regelmäßiger Nachsaat im Grünland kann dies einfach erreicht werden. Mit Nachsaatmischungen, die leistungsstarke Gräserarten und -sorten enthalten, lassen sich Lücken in der Narbe schließen und das Wachstum minderwertiger Gräser und Unkräuter verhindern.

Nachsaat NIN 2010/NIN 2015*

Nachsaatmischung für intensive Nutzung

Leistungsstarke Nachsaatmischung für Dauergrünland bei intensiver Schnittnutzung mit Klee.

Mehr erfahren

Nachsaat NIN 2010/NIN 2015*
Nachsaat NIN 2011

Nachsaat NIN 2011

Nachsaatmischung für intensive Nutzung

Leistungsstarke Nachsaatmischung mit hochzuckerhaltigen Gräsern für intensiv bewirtschaftete Flächen.

Mehr erfahren

Nachsaat NIN 2111 Öko*

Öko-Nachsaatmischung für intensive Nutzung

Leistungsstarke Öko-Nachsaatmischung für intensiv bewirtschaftete Flächen

Mehr erfahren

Nachsaat NIN 2111 Öko*
Nachsaat NIN 2012

Nachsaat NIN 2012

Nachsaatmischung für intensive Nutzung – ohne Klee

Leistungsstarke Weidelgrasmischung mit hochzuckerhaltigen Gräsern für intensiv bewirtschaftete Flächen.

Mehr erfahren

Nachsaat NIN 2112 Öko*

Öko-Nachsaatmischung für intensive Nutzung

Leistungsstarke Öko-Weidelgrasmischung für intensiv bewirtschaftete Flächen

Mehr erfahren

Nachsaat NIN 2112 Öko*
Nachsaat NAL 2020

Nachsaat NAL 2020

Nachsaatmischung für alle Lagen

Universelle Nachsaatmischung für kombinierte Schnitt und Weidenutzung oder reine Schnittnutzung auch auf trockenen Lagen.

Mehr erfahren

Nachsaat NAL 2022

Nachsaatmischung für alle Lagen

Universelle Nachsaatmischung für alle Lagen und Nutzungsrichtungen – ohne Klee.

Mehr erfahren

Nachsaat NAL 2022
Nachsaat NUL 2035 (Mantelsaat)

Nachsaat NUL 2035 (Mantelsaat)

Nachsaatmischung für ungünstige Lagen

Optimale Nachsaatmischung für trockene, ungünstige sowie nicht oder bedingt weidelgrassichere Standorte. Für Schnitt- und Weidenutzung auf ungünstigen bis trockenen Standorten.

Mehr erfahren